Business Central

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Als Nachfolgeprodukt von Dynamics NAV transformiert Microsoft mit Dynamics 365 Business Central 20 Jahre ERP-Erfahrung in die Cloud. Dabei ist Business Central aufgrund des großen Funktionsumfangs, den es Out-of-the-Box mitbringt, die ideale Lösung für mittelständische Unternehmen, die Ihre Digitalisierung vorantreiben möchten.​

Wettbewerbsvorteile aus riesigen Datenmengen generieren​​​​​​​​​​​​​​​​​​

Insbesondere bei mittelständischen Unternehmen laufen essenzielle Prozesse, wie das Finanz-, Produktions- oder Projektmanagement häufig noch über unterschiedliche Systeme. Dies hat den Nachteil, dass die Daten in der Regel nicht konsistent erhoben werden und die Systeme in der Folge nur schlecht oder gar nicht miteinander kommunizieren können. Das Resultat sind große, voneinander getrennte Datensilos, die systematisches Reporting und das Gewinnen neuer Erkenntnisse aus den erhobenen Daten deutlich erschweren. Doch allein die Masse von Kennzahlen bringt keinen Fortschritt. Entscheidend ist, dass wenige Kennzahlen die richtigen Impulse geben. Denn nur wer in der Lage ist aus riesigen Datenmengen (Big Data) die wertvollen Inhalte (Smart Data) herauszufiltern, ist auch in der Lage Wettbewerbsvorteile zu generieren. 

​​

Screenshot SmartStart AI von aXon CRM

Bedeutung von Big Data für die strategische Ausrichtung 

Wie groß die Bedeutung von Daten ist, verdeutlicht auch eine pwc-Studie[1], in der 86% der befragten CFO's angaben, dass sie davon überzeugt sind, bereits im Jahr 2025 den größten Wertbeitrag für Ihr Unternehmen durch die datengestützte, strategische Beratung der Geschäftsführung zu erbringen.

​ ​​​

​Mit Dynamics 365 Business ​Central erkennen, was wichtig ist

Genau an dieser Stelle setzt Dynamics 365 Business Central an. Microsofts All-In-One Management Solution vereint all diese eng miteinander verbundenen Geschäftsprozesse in einer Lösung. Dies hat den Vorteil, dass die Daten einheitlich erhoben werden und die Prozesse untereinander interagieren können. Dank moderner KI-Assistenten kann somit neben der Effizienz vor allem die Qualität des Reportings verbessert werden und Entscheider gewinnen deutlich präzisere Eindrücke von denjenigen Zusammenhängen, die für den Unternehmenserfolg wirklich relevant sind.

Darüber hinaus erlauben moderne ERP-Lösungen die Automatisierung täglicher Aufgaben, wodurch die mühselige manuelle (und teilweise mehrfache) Eingabe von Informationen entfällt.  Dies trägt nicht nur zur Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter bei, sondern verschafft ihnen auch die Zeit, sich gewissenhaft mit den wirklich wichtigen Aufgaben zu beschäftigen.  

Business_Central_Microsoft_nav_cloud.png

Jetzt mit Business Central auf das richtige ERP System setzen ​​

Wenn Sie gerne genauer wissen möchten, wann es Zeit für einen Systemwechsel wird, welche Mehrwerte Business Central Ihnen bietet und was Sie bei der Einführung unbedingt beachten sollten, werfen Sie doch mal einen Blick in unser Whitepaper „Wie konsolidiere ich Legacy-Systeme in eine moderne ERP-Plattform“.

Sie haben noch kein ERP-System im Einsatz? Kein Problem! Wenn Sie wissen möchten, was Sie bei der Umsetzung Ihres ERP-Projekts unbedingt beachten sollten, damit Ihr Projekt zum Erfolg wird, werfen Sie doch mal einen Blick in unser Whitepaper „Cloud ERP professionell einführen“. ​​

​​​​Ode​r ​nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf: 0 52 51-16 19 20
Wir beraten Sie gerne persönlich!​​