Produktivere Zusammenarbeit dank Dynamics 365 Integration in Microsoft Teams

Home » Digital Workplace » Produktivere Zusammenarbeit dank Dynamics 365 Integration in Microsoft Teams

Im Laufe des vergangenen Jahres hat sich Microsoft Teams zu einer der wohl meistgenutzten Applikationen der Arbeitswelt entwickelt. Ob Dailys oder Weeklys, Workshops, Webinare oder Coffee-Breaks –  die Zusammenarbeit mit den eigenen Kollegen sowie Partnern, Agenturen oder Kunden über Teams ist nicht mehr wegzudenken. Bisher konnten die über 145 Millionen Nutzer*innen nur Daten über Teams miteinander teilen und gemeinsam daran arbeiten. Dank der neuen Dynamics 365 Teams-Integration stehen zukünftig alle Daten aus dem CRM-System kostenlos in Teams zur gemeinsamen Bearbeitung zur Verfügung.

Dynamics 365 Integration

Mit dieser Ankündigung überrascht Satya Nadella bei der Eröffnungs-Keynote der Microsoft Partnerkonferenz Inspire. Dass Microsoft zunehmend auf kollaborative Apps und das große Gesamtbild der modernen Zusammenarbeit setzt, ist nichts Neues. Allerdings überrascht die Tatsache, dass Microsoft die Integration der Daten kostenfrei für Teams-Nutzer zur Verfügung stellt. Und das unabhängig davon, ob sie eine Dynamics 365 Lizenz besitzen oder nicht. Wichtig ist nur, dass die Kollegen die Freigabe zur Bearbeitung der Daten haben. Der Hauptgrund für die kostenlose Bereitstellung dieser Option ist, dass viele Unternehmen in den vergangenen Jahren vor den Lizenzkosten solcher Integrationen zurückgeschreckt sind und daher die produktive Zusammenarbeit unterbinden. Microsoft setzt auf Teamwork und stellt mit seiner Dynamics Integration die Weichen für langfristigen und effizienten Erfolg!

„Auf diese Integration warten mein Team und ich seit Jahren. Bisher sind noch nicht allzu viele Details bekannt, jedoch verspricht diese Funktion ein produktives, zeitsparendes und sicheres Arbeiten mit Dynamics 365-Daten. Ich bin vor allem auf die Umsetzung der Zugriffsberechtigungen und Freigaben gespannt! Teams als zentrale Plattform für die „TeilzeitDynamicsNutzer“ finde ich einen super Ansatz, um die Hürden in der Kollaboration zu reduzieren. Microsoft investiert viel in den Ausbau von Teams und ich freue mich darauf zu sehen, wo uns diese Plattform noch hinbringt.“

Dennis Istel

Dennis Istel – Senior Consultant Microsoft Dynamics

Welche Vorteile bringt die Dynamics 365 Integration?

In erster Linie steht die Integration für nahtlose Workflows und die einfache und zeitsparende Erfassung und Bearbeitung von Datensätzen direkt in Teams. Der Vertrieb profitiert beispielsweise vom schnellen Austausch von Informationen zur Kundenhistorie und -beziehung. Auch für den Support sind hilfreiche Funktionalitäten für die reibungslose Zusammenarbeit geplant.

Auch auf der Dynamics-Seite gibt es einige zusätzliche Funktionalitäten durch die Integration. Während der Termin-Erstellung können Teams-Meetings hinzugefügt werden. Im Laufe des Meetings können Kundeninformationen mit berechtigten Personen jederzeit geteilt werden. Des Weiteren lassen sich problemlos Notizen erstellen, welche direkt in der Dynamics-Timeline hinterlegt werden.

Wichtige Änderungen sofort einsehen

Ab jetzt informiert Sie Teams darüber, wenn Kollegen wichtige Änderungen in Datensätzen vornehmen. Somit sind Sie immer auf dem Laufenden. Konfigurieren Sie sich ihre persönlichen Benachrichtigungstypen und -Zeitfenster, um nur die Informationen direkt zugespielt zu bekommen, die Sie wirklich interessieren.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie mehr über die Integration von Dynamics 365 in Microsoft Teams erfahren möchten. Unsere erfahrenen Consultants beraten Sie gerne persönlich!

Beitrag von:
Leonard_Wolff_axon

``Jeden Tag entdeckt man neue, spannende Lösungen. Genau das reizt mich an der Digitalisierung.``

Leonard Wolff
aXon Marketing
Ich empfehle ihnen auch folgenden Artikel: