Mobile Moments: 5 Gründe für ein mobiles Social Intranet

Viele Unternehmen haben bereits die Vorteile des mobilen Social Intranets erkannt. Durch ein Intranet geben sie den Mitarbeitern einen zentralen Ort, um auf globales Unternehmenswissen, auf relevante Informationen und Neuigkeiten jederzeit zuzugreifen. Schön, wenn die Intranetnutzung durch pfiffige Apps jetzt auch mobil zum Erlebnis wird.

Mann mit Smartphone im Auto mobiles Intranet

Warum ein Social Intranet in Unternehmen?

Im Zeitalter von Web 2.0 hat sich das Nutzerverhalten von Konsumenten zum aktiven Macher gewandelt. Beeinflusst durch das Ausleben in unzähligen Social Media Kanälen, schwappt das gewohnte, private Medienverhalten ganz natürlich in den Berufsalltag. Neue Technologien machen es möglich, ein Social Intranet im Unternehmen ebenso dynamisch und mobil für Arbeitsthemen zu nutzen, wie gewohnte Social Media Kanäle.

Über das Social Intranet interagieren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter lebendig miteinander.  Sie kommentieren Beiträge, teilen Wissen und sind sich durch einen kreativen Austausch schneller gegenseitig behilflich. Dies steigert die Produktivität und die Belegschaft hat mehr Freude an der Zusammenarbeit.

Mobilität ist wichtig

Deshalb ist es natürlich wichtig, dass auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von unterwegs, im Homeoffice oder beim Kunden vor Ort auf die ganze Palette der internen Kommunikation zugreifen können. Selbst „Frontline-Arbeiter“, wie zum Beispiel Postboten, Maschinenarbeiter und Busfahrer, haben so die Möglichkeit, über praktische Mobile-Apps an der internen Kommunikation teilzunehmen und sich auch online mit einzubringen. Dadurch das mobile Intranet wird eine komplett neue Zielgruppe erreicht.

Responsives Design oder mobile App – wie wird das Intranet eleganter mobil?

Neuere Technologien können „repsonsive Design“ schon „out of the box“. Manchmal sind vielleicht noch ein paar Anpassungen nötig oder individuelle Wünsche lassen sich nicht so einfach umsetzten. Am elegantesten wird das Intranet durch eine App umgesetzt. Dieses Format bietet für die mobile Gerät einige Vorteile.

Tabelt mit App für Analysen

1. Mobile Kommunikation

Mit einer App stellen Unternehmen Mitarbeitern zusätzlich zum Intranet, Chats, Messagingdienste oder Microblogs zur Verfügung. Dadurch können Mitarbeiter schnell und ortsunabhängig miteinander kommunizieren.  Auf diese Weise werden einfache Prozesse schneller besprochen und freigegeben.

2. Bessere Benutzerfreundlichkeit

Anders als beim responsiven Design kann die Navigation innerhalb der App  speziell auf die Anforderungen mobiler Gerät angepasst werden. Die erhöhte Usability und die intuitive Nutzung bieten den Mitarbeitern einen schnellen Zugang zu allen Inhalten und wesentlich mehr Komfort.

3. Geringes Sicherheitsrisiko

Im Vergleich zu einer Website ist eine App wesentlich sicherer bezüglich sensibler Daten und Informationen. Es besteht nicht nur die Möglichkeit durch das Eingeben der Login Informationen eine Hürde zu schaffen, sondern mit der aktuellen Smartphone Generation kann die App z.B. durch die Abfrage des Fingerabdrucks gesichert werden. Zusätzlich lässt sich die App über ein MDM (Mobile Device Management) verwalten. Dies bedeutet, dass die zuständige IT-Abteilung bei Meldung von außerhalb auf die App zugreifen bzw. diese bei Missbrauch oder Geräteverlust komplett löschen kann.

4. Größere Identifikation mit dem Unternehmen

Mit einer App haben Mitarbeiter ebenfalls die Möglichkeit, sich von unterwegs schnell auf den neusten Stand zu bringen. Sie können sich mit ihren Kollegen auch aus der Ferne austauschen. Dies fördert den kollektiven Zusammenhalt und die Zusammenarbeit.

5. Auch offline nutzbar

Eine große Hilfe stellt die offline Nutzbarkeit der App dar. Auf Geschäftsreise  kann es passieren, dass es keine Internetverbindung gibt. Dies ist kein Problem. Denn der Mitarbeiter kann auch offline auf die Inhalte des Intranets zugreifen und hat trotzdem alle notwendigen Dokumente zu Hand. Sobald später wieder eine  Internetverbindung vorhanden ist, werden seine Notizen und Anmerkungen automatisch synchronisiert. Von diesem Vorteil profitieren vor allem Außendienstmitarbeiter in Vertrieb und Service.

Maßgeschneiderte Apps für ein mobiles Social Intranet

Die Vorteile sprechen klar für sich. Jedoch klingen Ideen in der Theorie oft einfach, die Praxis ist dann jedoch etwas komplexer. Bei der Umsetzung des Intranets in Appform müssen viele kleine Dinge beachtet werden.
Die App ist eine mobile Erweiterung des Intranets. Deshalb sollten Unternehmen sich im Vorfeld fragen:  Was der Nutzen der App? Für wen stellt sie eine Erleichterung darstellen? Welche Berufsgruppen im Unternehmen haben einen Vorteil von einer mobilen Version? Welche App-Features  werden zusätzlich zu den Inhalten benötigt? Außerdem lohnt es sich, genau zu überlegen, ob wirklich alle Elemente des Intranets für die mobile Lösung geeignet sind.

Wir befassen uns intensiv mit diesen Fragen und entwickeln Lösungen für eine digitale Optimierung. Mit Microsoft SharePoint designen wir von aXon maßgeschneiderte Social Intranets. Das Social Intranet lässt sich um gewünschte Tools von Office 365 beliebig erweitern. Mit Frameworks wie Wizdom oder Valo bekommen Sie eine perfekte Schnittstelle zwischen Cloud und OnPremise-Installationen. Das macht den Schritt in die mobile Welt einfacher.

Für Kunden, die für Ihre Mitarbeiter die beste Experience erreichen wollen, designen wir individuelle mobile Apps als Frontend für das Intranet.
Möchten Sie mehr über „Modern Work“, coole Intranet-Lösungen mit mobilen Schnittstellen und neuen Frameworks erfahren, besuchen Sie doch unsere re:work conference oder einen unserer kostenlosen Workshops! Gerne beraten wir Sie auch persönlich.

Beitrag von:
Silke_Druecke_axon

``Jeden Tag entdeckt man neue, spannende Lösungen. Genau das reizt mich an der Digitalisierung.``

Silke Drüke
aXon Marketing
Ich empfehle ihnen auch folgenden Artikel: