Die „Intranet Super Heroes“ von Wizdom: Mit Action Office 365 begegnen!

Home » Digital Workplace » Die „Intranet Super Heroes“ von Wizdom: Mit Action Office 365 begegnen!

CeBIT, rework conference oder beim Kunden vor Ort: Mit Wizdom haben wir einen starken Partner an unserer Seite. Denn Wizdom hat ein Framework entwickelt, dass unsere raffinierten Social Intranet-Konzepte mit allen Vorzügen von Office 365 verbindet und es für alle Veränderungen und Updates in der Cloud resistent macht. Jetzt haben wir die Gelegenheit, Dan Thomsen, International Sales Director bei Wizdom, über die neue Welt des Intranets zu befragen und zu erfahren, was es damit auf sich hat.

Intranet Super heros Wizdom

Hallo Dan, erst einmal finden wir es klasse, dass Wizdom uns auf der CeBIT 2017 tatkräftig unterstütz. Ihr nennt Euch die „Intranet Super Heroes“. Kannst Du uns kurz verraten, was dahinter steckt und was Wizdom so einzigartig macht?

Die „Intranet Super Heros“, das kommt eigentlich aus einer Präsentation, die ich auf der Inra.NET Reloaded 2016 in Berlin gehalten habe. Das Management eines Unternehmens entscheidet nach Jahren des Grübelns und Nachdenkens die Umstrukturierung und die Intranet-Experten sollen jetzt in kürzester Zeit, diese Umstrukturierung abbilden und neue, sinnvolle Wege bauen. Deshalb sollten sie lieber Superhelden sein, denn sie kämpfen dabei an vielen Fronten.

Mit wenig Budget müssen sie viele Anforderungen erfüllen, smarte Lösungen für alle Abteilungen entwickeln, verschiedenste Prozesse abbilden, auf unterschiedliche Bedürfnisse eingehen. Zudem müssen sie die Mitarbeiter abholen, begeistern und langfristig binden, kurz: Sie müssen alle glücklich machen! Die Annahme der User ist dabei die größte Herausforderung. Sie ist nämlich das „Kryptonit“ und der Punkt, den die Intranet-Experten intelligent knacken müssen. Aber alles ist machbar und zwar mit Spaß an dieser Aufgabe und mit der Kraft der Intranet-Superhelden.

Dan Thomsen

Wir von aXon wissen natürlich auch, dass ein Intranet mit SharePoint richtig Spaß machen kann. Was macht den „Digital Workplace“ aus? Welche Features gibt es? Und was sind Deiner Meinung nach die wertvollsten Tools für eine optimale Zusammenarbeit?

Der „Digital Workplace“ ermöglicht modernes Zusammenarbeiten in allen Facetten. Die Arbeitswelt ändert sich heute rasend schnell. Damit wir perfekt auf alle neuen Anforderungen reagieren können, haben wir das Framework von Wizdom entwickelt. So reagieren wir auf neue Trends sofort. Von SharePoint gibt es bereits einige Versionen, zuletzt kamen SharePoint 2010, 2013 und 2016 heraus. Heute haben wir das komplette Paket von Office 365 im Angebot.

Ohne Wizdom müssten Sie jede Veränderung per Hand bauen und bei Updates oder bei einer neuen Version von SharePoint alles neu programmieren. Die Kunden sind natürlich nicht glücklich, wenn Sie für eine Version nur wegen neuer Updates und innovativer Features zweimal bezahlen sollen. Bei den alten Versionen ging das noch, aber jetzt kommt Office 365 mit ungefähr 450 Updates pro Jahr angerauscht.

Die „Evergreen-Lösung“ aus der Cloud ist dabei wie ein Zug. Die Kunden bauen einen Bahnsteig, doch der Code kann nicht greifen, da der Zug ständig in Bewegung ist. Sie können nicht dauernd neue Bahnsteige bauen und sie wollen auch kein statisches Intranet out oft the box. Sie wollen ein Intranet, perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Zudem soll es sich der dynamischen Arbeitswelt optimal anpassen. Mit Office 365, der cloudbasierten SaaS (Software as a Service)-Lösung, stehen umfangreiche Intranet-Komponenten zur Auswahl.

Wizdom Intranet

Deshalb haben wir mit Wizdom verschiedene „Bauklötze“ entwickelt, die auf alle Neuerungen von Office 365 flexibel reagieren. Das garantiert euren Kunden einen aktuellen und individuellen „Digital Workplace“, den sie optimal und agil nutzen können. Sie können dadurch auf alle wichtigen Features für ihr Unternehmen zugreifen und diese ständig erweitern und anpassen, ohne dabei neu programmieren zu müssen.

Unsere Features, wie den „Web-form-builder“ für News, Benachrichtigungen über die „notification bar“ und die persönliche Linksammlung finde ich dabei besonders cool. Vor allem aber, die gesamte Agilität die darin steckt, ist faszinierend. Mit Wizdom wählen eure Kunden die für sie wichtigsten und aktuellsten Lösungen von der gesamten Office 365 Suite aus. Sie können sich so den perfekten „Digital Workspace“ zusammenstellen. Selbst wenn sie bereits einen SharePoint 2016 OnPremise nutzen, lassen sich dank Wizdom jetzt tolle Features aus Office 365 problemlos integrieren.

Jetzt haben wir schon Einiges über den „Digital Workplace“ erfahren. Was würdest Du sagen, wie findet sich die gesamte digitale Arbeitswelt in Eurer Lösung wieder und was sind Deine Lieblingsfeatures?

Die digitale Arbeitswelt findet sich vor allem in der extremen Agilität wieder. Die Arbeitswelt ändert sich heute viel schneller als früher und je schneller wir auf Veränderungen reagieren können, umso besser. Da wären wir auch schon bei meinem Lieblingsfeature. Das sind nämlich unsere „Bauklötze“. Denn mit den „Bauklötzen“ können wir ständig neue Architekturen entwerfen und passgenau neue Lösungen zusammenbauen.

Wir haben über 40 verschiedene Bausteine, also 40 verschiedene Intranet-Komponenten für Zusammenarbeit, Kommunikation und für das Wissensmanagement. Und da wir verschiedene Anforderungen mit den gleichen Bausteinen entwerfen können, haben wir eine direkte Antwort auf die neue Dynamik in der heutigen Arbeitswelt. Über ein Self-Service-Portal können Kunden Lösungen sogar eigenständig umsetzten. Sobald sie dies verstehen, werden sie Wizdom lieben.

Gibt es eine mobile Lösung und sind in diesem Bereich weitere Entwicklungen geplant?

Mobilität ist heute ebenso wichtig wie Agilität und daher ist alles in Wizdom komplett responsive. Selbst SharePoint 2013 kann dank Wizdom ebenfalls responsive dargestellt werden und wird zudem als Native-App für Android und IOS freigegeben. Darauf legen wir selbstverständlich auch bei weiteren Entwicklungen großen Wert.

Wir freuen uns natürlich sehr über die Partnerschaft mit Euch. Dank Eures Frameworks können wir unseren Kunden auch in der Cloud ein erstklassiges Intranet auf SharePoint-Basis anbieten, sind auf alle Microsoft-Updates vorbereitet und können alle Innovationen von Office 365 bequem integrieren – egal ob on-premise, in der Cloud oder Hybrid. Kannst Du bitte kurz erklären, was das Framework abbildet? Wie seid Ihr auf die Idee gekommen, was habt Ihr als nächstes vor?

Dabei handelt es sich um native Webparts im SharePoint. Es sind keine Applikationen, sondern eher verschiedene Webpart-Typen, die individuell konfiguriert sind. Die Wizdom-Technologie liefert über das Backend alle benötigten Anpassungen, um auf die Funktionsänderungen von Microsoft zu reagieren. Dadurch bleibt das Intranet bei allen Updates von Microsoft in der Cloud funktionsfähig. Es gibt verschiedene Arten von Webparts, das Wizdom-Webpart, Custom-Webpart, Microsoft Webpart und Third-Party-Webpart, die einfach vor die einzelnen Funktionen gebaut werden und so die Brücke zu den jeweiligen Anwendungen und Features schlagen. Damit wollten wir einfach eine Lösung anbieten, um auf die Agilität von Software bestens antworten zu können. Dadurch bleibt das Intranet immer aktuell und liefern die beste Möglichkeit für eine moderne Zusammenarbeit.

Warum hast Du zugesagt mit uns auf die CeBIT zu gehen, was waren Deine Beweggründe und was versprichst Du Dir von unserer Partnerschaft?

aXon passt einfach hervorragend zu uns. Ihr seid jung und dynamisch, fordernd agil und ein starker strategischer Partner. Deshalb denken wir, dass Ihr nicht nur aXon, sondern auch Wizdom bestmöglich repräsentieren könnt. Wir freuen uns schon sehr auf die CeBIT 2017 mit euch. Wir werden nicht nur sehr erfolgreich sein, sondern auch bestimmt sehr viel Spaß zusammen haben.

Vielen Dank Dan, für den Einblick in die Möglichkeiten von Wizdom. Wir sehen uns auf der re:work conference und freuen uns ebenfalls über die lebendige und freundliche Zusammenarbeit mit euch.

Das Interview führte Silke Drüke, Social Media Managerin bei der aXon GmbH. Lernen Sie Ihre Intranet-Superhelden aXon und Wizdom kennen und freuen Sie sich auf Ihren ganz persönlichen „Digital Workplace„.
Natürlich halten wir auch noch andere spannende Themen für Sie bereit und verraten Ihnen gerne weitere Anwendungsfelder von SharePoint, Microsoft Teams, OneDrive for Business und und und… Sprechen Sie uns an!

Beitrag von:
Silke_Druecke_axon

``Jeden Tag entdeckt man neue, spannende Lösungen. Genau das reizt mich an der Digitalisierung.``

Silke Drüke
aXon Marketing