Windmöller Gmbh: Digitale Helden aus OWL

​Die Windmöller GmbH gehört zu den stillen Helden in Ostwestfalen. Als Familienunternehmen in der dritten Generation ist der Hersteller für Bodenbeläge alles andere als konservativ. Mit innovativen Ideen überzeugt Windmöller an drei Standorten in Ostwestfalen mit derzeit 480 Mitarbeitern und vertreibt seine Produkte weltweit in über 70 Ländern.

Mit der gleichen Innovationskraft gestaltet Windmöller auch seine internen Prozesse und führt mit der Unterstützung von aXon ein Social Intranet auf Basis von SharePoint ein.
„Anfangs war es unser Ziel, die vielen Insellösungen in der IT-Landschaft und das klassische File-System abzulösen und unser Projekt- und Partnermanagement effizienter zu gestalten. Gemeinsam mit aXon bauten wir die Vorteile von SharePoint weiter aus und entschieden uns für ein innovatives Social Intranet“, so Eugen Adrian, IT-Projektmanager der Windmöller GmbH.
Windmöller modernisiert dadurch die gesamte interne Kommunikation – das Herzstück eines Unternehmens. Heute profitiert das Unternehmen von einer guten Zusammenarbeit und einem umfangreichen Wissens- und Informationstransfer im Unternehmen.


Zusammenarbeit und interne Kommunikation bei Windmöller

Kollaboration, ein konsequenter Kommunikationsfluss durch alle Abteilungen und eine gute Zusammenarbeit sichern heute den Erfolg von morgen. Über eine zentrale Startseite werden die Mitarbeiter von Windmöller bestens über alle Themen im Unternehmen informiert. Die einzelnen Abteilungen wiederum kommunizieren in ihren eigenen Bereichen und geben wichtige und allgemeingültige Informationen für die Startseite frei. Der Erfolg der einzelnen Abteilungen und Standorte trägt natürlich zum Gesamterfolg des Unternehmens bei. Windmöller lebt Transparenz. Mitarbeiter können sich über eine anschauliche Grafik jederzeit über den aktuellen Stand, die Produktkennzahlen und das vertriebliche Soll informieren. Dadurch wird das Gemeinschaftsgefühl gefördert und die Nähe zu den Standorten gepflegt.


Projekträume im SharePoint

Mehr Effizienz und Spaß ermöglichen die neuen Projekträume im SharePoint. Der Projektmanager erstellt die einzelnen Projekträume schnell und unkompliziert. Durch den visuell ansprechenden, übersichtlichen und einheitlichen Rahmen finden sich alle Projektbeteiligten schnell zurecht. Sie können beispielsweise problemlos den Projektstatus einsehen oder sich über das verbrauchte Budget  informieren. Die Vergabe verschiedener Berechtigungen erlaubt es—auch ohne große Kenntnisse von SharePoint—Informationen auf einfachem Weg allen Projektbeteiligten zukommen zu lassen. Dadurch lässt sich ein Projektteam schnell erweitern und es ermöglicht eine optimale Zusammenarbeit. Die anschließende automatische Archivierung abgeschlossener Projekte spart weitere unnötige Arbeitsschritte ein.

Die Windmöller GmbH denkt Zukunft: Intranet, CRM und neue Cloud-Strategie für eine optimale Vertriebssteuerung

Die stillen Helden bleiben am Ball. Windmöller freut sich nun täglich über die Digitalisierung in der internen Kommunikation und im Projektmanagement. Doch damit nicht genug. Denn mit der Einführung des neuen CRMs auf Basis von Microsoft Dynamics 365 schafft die Windmölller GmbH auch Verbesserungen für die Kundenansprache und fokussiert sich auf das Objektgeschäft. Dabei verknüpfen „Objekte“ Vertriebsprozess, Verkaufschance und Gebäude. Hierdurch lassen sich die verschiedenen Akteure und Rollen wie beispielsweise Bauherr, Facilitymanager, Zulieferer und Handwerker unterschiedlichster Firmen mit dem jeweiligen „Objekt“ verbinden. Der gesamte Prozess wird dadurch sehr anschaulich und transparent. Projektleiter behalten einen 360-Blick und freuen sich über eine effizientere Projektsteuerung. Denn die Daten aus dem CRM werden ebenfalls mit dem Intranet, den Nintex-Workflows und dem Reportings verknüpft. So profitiert Windmöller maximal von einem einheitlichen Datenfluss. Umfangreiche Statistiken über den Vertriebserfolg und eine gut organisierte Service-Koordination sind die Folge.


Perfekter Service und bessere Verkaufschancen über die mobile Sales-App mit CRM-Anbindung

Die Windmöller GmbH freut sich heute über motivierte Außendienstmitarbeiter und einen noch besseren Service durch die mobile Sales-App. Sie unterstützt die gesamte Außendienstorganisation, vereinfacht das komplette Controlling der Außendienstmitarbeiter und vervollständigt den Vertriebsprozess. Mit der App können alle Außendienstmitarbeiter auf relevante Kundendaten zugreifen, Verkaufsmaterialien und Onlinekataloge nutzen. Eine direkte Auftragserfassung, Serviceprotokolle und die direkte Datensynchronisation mit dem CRM ermöglichen die unmittelbare Weiterbearbeitung durch den Innendienst und vereinfachen den gesamten Prozess. Über die Routen- und Tourenplanung und eine übersichtliche Terminkoordination lassen sich Einsätze optimal und effizient planen. Demnächst müssen die Außendienstmitarbeiter gar nicht mehr auf das CRM im Browser zugreifen, sondern beziehen alle anfallenden   Tätigkeiten und Informationen direkt aus der mobilen Lösungen. Selbst bestehende Reportings lassen sich über die App abrufen. Der Außendienstmitarbeiter profitiert so mobil von einem vollständigem 360°-Blick.


Fazit: Die Windmöller GmbH setzt auf Digitalisierung. Durch moderne Technologien schaffen die stillen Helden aus OWL Transparenz und fördern durch eine moderne interne Kommunikation die Zusammenarbeit im Unternehmen. Die neue Cloud-Strategie ermöglicht dem Unternehmen einen umfassenden Datenaustausch aus allen Arbeitsbereichen. Kontakte und Aktivitäten bleiben ebenso im 360°-Blick, wie Projekte und „Objekte“. Von diesem Rundumblick profitieren die gesamte interne Kommunikation, das Projektmanagement und die komplette Vertriebssteuerung. Über das zentrale CRM und die mobile Sales-App werden Prozesse weiter verschlankt und extrem effizient. Kein Wunder, dass die Windmöller GmbH auch in Zukunft weiter zu den Helden zählen wird.


Logo-Windmoeller-300.jpgWindmöller  GmbH

Hauptsitz: Augustdorf, Deutschland

Niederlassungen: Detmold, Bad Oeynhausen/Werste

Unternehmensgröße: 480 Mitarbeiter

Projekt: Einführung eines innovativen Social Intranets auf Basis von Microsoft SharePoint. Sowie Einführung eines zentralen CRM Systems in Verbindung mit einer App zur mobilen Außendienststeuerung.

 

 

Marketing Automationhttp://www.axongmbh.de/kompetenzen/marketing-automationMarketing AutomationWir zeigen Ihnen, wie Sie mit Dynamics 365 Ihre Customer Journey optimieren und Interessenten zu Kunden machen.
Digital Workplacehttp://www.axongmbh.de/kompetenzen/digital-workplaceDigital WorkplaceIhr "Digital Workplace": Räumen Sie jetzt Ihren Arbeitsplatz auf und entscheiden Sie sich für modernes Zusammenarbeiten.
Service und Projektmanagementhttp://www.axongmbh.de/kompetenzen/service-und-projektmanagementService und ProjektmanagementMachen Sie Ihren Service zu Ihrem Aushängeschild und professionalisieren Sie mit uns und innovativen Technologien Ihr Servicemanagement.
Microsoft Dynamics CRMhttp://www.axongmbh.de/loesungen/microsoft-dynamics-crmMicrosoft Dynamics CRMSie suchen einen kompetenten Anbieter?
Field Servicehttp://www.axongmbh.de/loesungen/field-serviceField ServiceVerbessern Sie mit FieldOne Ihre Service-Dienstleistung.
CRM-Workshop in Paderborn: Get in Touch, Customer Journey mit Dynamics 365http://www.axongmbh.de/unternehmen/veranstaltungen/crm-workshopCRM-Workshop in Paderborn: Get in Touch, Customer Journey mit Dynamics 365Informieren Sie sich in einem interessanten Workshop zur aktuellsten Version von Microsoft Dynamics 365