„Der pragmatische Ansatz und die offene Kommunikation aller Projektbeteiligten waren ein Schlüsselfaktor für den Projekterfolg“

Focko Meyer, IT-Leiter bei Queisser Pharma

Home » Referenzen » Kundenstory Queisser Pharma

Microsoft Dynamics CRM für Queisser Pharma

Queisser Pharma entwickelt, produziert und vermarktet eine breite Palette hochwertiger Qualitätsprodukte für die Erhaltung der Gesundheit. Um zukünftig noch besser mobil arbeiten zu können, hat sich Queisser Pharma für Microsoft Dynamics CRM entschieden und freut sich nun über eine höhere Kundenzufriedenheit und bessere Zusammenarbeit.

Queisser Pharma steht für gesundes Leben und ganzheitliches Wohlbefinden. Zum Portfolio des Traditionsunternehmens mit Sitz in Flensburg gehören Arzneimittel, Medizinprodukte, Nahrungsergänzungen und Kosmetika. Die Produkte der Marke Doppelherz zählen zu den meistverkauften Nahrungsergänzungsmitteln in Deutschland. Nach einer intensiven Sichtungs- und Auswahlphase hat sich Queisser für Microsoft Dynamics CRM sowie Sycor mit der aXon als Projektpartner entschieden. Die Plattform Microsoft Dynamics CRM mit Fokus auf das mobile Frontend hat sowohl die IT als auch die Key-user überzeugt. „Das große Verständnis für unsere Prozesse bei Sycor in Kombination mit der fachlichen Expertise des Implementierungspartners aXon und der überzeugende Lösungsansatz waren ausschlaggebend“, so Marcus Ebsen, Vertriebsleiter Innendienst und Kundenservice bei Queisser.

Der Kernprozess ist die direkte Auftragsbearbeitung während eines Kundenbesuches in der Apotheke durch die Bezirksleiter. Hierzu stehen optimierte Auftragserfassung mit Touch-Bedienung und eine digitale Produktpräsentation zur Verfügung.

Mobileres Arbeiten

Im Zusammenspiel mit Microsoft Windows Tablets der neuesten Generation ist die Rechnung aufgegangen: „Super, das ist genau das was wir brauchen“, lautete ein Teilnehmerfeedback aus dem Training. In der CRM App werden alle mobilen Vertriebsprozesse unterstützt: von der Tourenplanung über die Produktpräsentation bis hin zur Auftrags- und Spesenerfassung. Das spart kostbare Zeit, motiviert die Mitarbeiter und das moderne Auftreten kommt beim Kunden gut an.

Höhere Kundenzufriedenheit

Mit der neuen Microsoft Dynamics CRM Lösung werden die Aktivitäten rund um den Kunden schneller verarbeitet. Focko Meyer, IT-Leiter bei Queisser Pharma, beschreibt es so: „Die kürzeren Lieferzeiten sind für uns und unsere Kunden ein echter messbarer Nutzen“. Die neuen Möglichkeiten, Angebote individuell auf die Bedürfnisse des Kunden abzustimmen sowie die Nutzung visueller Signale, z. B. bei der Erkennung von Veränderungen im Kaufverhalten, sorgen zudem für eine verbesserte Kundenorientierung.

Wir haben bereits viele namhafte Unternehmen, wie beispielsweise Miele auf ihrem Weg in die digitale Zusammenarbeit begleitet und Erfahrungen quer durch alle Branchen gesammelt. Wir wissen, worauf es ankommt. Denn egal um welche Branche es geht, bei interner Kommunikation steht immer der MENSCH im Mittelpunkt.

Optimale Unterstützung des Arztaußendienstes

Auch die Prozesse des neu eingeführten Arztaußendienstes werden von dem CRM-System optimal unterstützt – von der Tourenplanung bis zur Besuchsdokumentation. Dieser besucht Arztpraxen, um deren Empfehlungsbereitschaft für Doppelherz Produkte zu erhöhen. Dafür wurden die CRMFunktionen des verkaufenden Außendienstes angepasst und erweitert. Zusätzlich hat der Arztaußendienst die Möglichkeit, die nächstgelegene Apotheke zu selektieren oder die Empfehlungsapotheke der Arztpraxis zu hinterlegen.

Bessere Zusammenarbeit

Mit dem neuen CRM erhalten Vertrieb, Customer Service (Innendienst) und das Key Account Management ein gemeinsames System für übergreifende Zusammenarbeit. Mit Microsoft Dynamics CRM als zentraler Plattform ist es gelungen, dass alle Kundenhierarchien, Aufträge, Aktivitäten, Marketingaktionen und Reports in einem System in Echtzeit sichtbar sind. Mit intensiven Trainings sind die Anwender in den neuen Prozessen und Funktionen geschult worden. Dies hat dazu beigetragen, dass das neue CRM-System eine hohe Akzeptanz fand und vom ersten Tag an produktiv genutzt werden konnte.

Fazit

„Der pragmatische Ansatz und die offene Kommunikation aller Projektbeteiligten waren ein Schlüsselfaktor für den Projekterfolg“ fasst Focko Meyer zusammen. Und das Projekt geht weiter: Die nächsten Module im Bereich Marketingkampagnen und Key Account Management sind bereits in Planung.

Queisser Pharma
GmbH & Co. KG

Hauptsitz:
Flensburg, Deutschland  

Branche:
Pharma/Healthcare  

Unternehmensgröße:
weltweit 350 Mitarbeiter  

Projekt:
Einführung von Microsoft Dynamics CRM als zentrale Plattform für Vertrieb, Customer Service und Key Account Management; Beratung, Training und Support

Projektpartner:
SYCOR mbs GmbH

aXon Projektverantwortlicher:

Andreas Bracht

„Mit Dynamics 365 und der passenden Mobile-App lassen sich Verkaufsprozesse modern beim Kunden vor Ort erleben. Ich berate Sie gerne zu Ihren individuellen Möglichkeiten.“

Weitere Referenzprojekte: