Datenmigration

Eine Datenmigration besteht aus drei Schritten.

Extraktion

Im Extraktionsschritt wird gefiltert, welche Daten übernommen werden sollen. Kunden, die mehrere Jahre keine Bestellung durchgeführt haben, werden beispielsweise nicht übernommen.

Transformation

Als Zweites erfolgt eine Transformation. Die Daten liegen im Datenmodell des Altsystems vor. Sie müssen also transformiert werden, so dass sie zum Datenmodell des Zielsystems „passen“.

Bereitstellung

Im dritten und letzten Schritt erfolgt die Bereitstellung, es werden die transformierten Daten ins Zielsystem geladen.

Je nachdem in welcher Form und in welchem Umfang Ihre Daten vorliegen und welche Zielsysteme Sie bevorzugen wird der Zeitraum einer Datenmigration beeinflusst.

Wir analysieren Ihre Infrastruktur und geben Empfehlungen für eine schnelle und saubere Abwicklung. Dabei legen wir besonderen Wert auf die Verwendung von standardisierten Datenformaten. So sind Sie auch zukünftig für wechselnde Anforderungen gewappnet.