Ihre IMS-Bibliothek im SharePoint

SharePoint als Integriertes Management System (IMS)

Gemäß den neuen ISO-Normen von 2015 sind Unternehmen heute verpflichtet, die Anforderungen an bestimmte Prozesse nach der neuen "High Level Struktur" zu dokumentieren und vergleichbar zu machen. Durch die Definition und Dokumentation von Abläufen sollen vorgegebene Anforderungen nachvollziehbar eingehalten werden.

In Zeiten der Digitalisierung und des ständigen Wandels benötigen Sie allerdings ein höchstflexibles IMS. Es organisiert die Komplexität der Abläufe perfekt und reagiert schnell auf Veränderungen.

Mit SharePoint haben Sie eine Lösung, die alle nötigen Anforderungen mitbringt. Denn SharePoint bietet…

  • Inhaltsbibliotheken
  • Metadaten
  • Revisionierung
  • Dokumentenhandling und Dokumentendeckblätter
  • Freigabeprozesse (gelenkte und ungelenkte Informationen)
  • Prozessdiagramme
  • Recherchemöglichkeiten und eine intelligente Suche
  • Zielgruppengesteuerte Publikationsmöglichkeit (Rechteverwaltung)

Damit Sie mit SharePoint dynamische Unternehmensprozesse optimal, normgerecht und für jeden zugänglich organisieren können, haben wir in Kooperation mit unserem Partner UWS eine spezielle SharePoint-IMS-Bibliothek entwickelt.

 

Die IMS-Bibliothek im SharePoint

Unsere IMS-Bibliothek setzt sich aus einer stabilen Prozesslandkarte und dynamisch gesteuerten Dokumenten im SharePoint zusammen. Über die Prozesslandkarte navigieren Sie in die einzelnen Inhaltsbereiche und haben alle Beziehungen der Dokumente, Werkzeuge oder Zusammenhänge im Überblick.

Dokumentenbibliothek
Die Dokumentenbibliothek organisiert beispielsweise alle Vorlagen, Anweisungen, Dokumentationen, Richtlinien und Beschreibungen, die in einem Unternehmen zu einem Steuerungsverfahren gehören.

Prozessbibliothek
Die Prozessbibliothek verwaltet wiederum alle erstellten Prozesse. Sie ergänzt die Dokumentenverwaltung beispielsweise um Prozessverantwortliche, um die Zugehörigkeit zu Managementsystemen oder definiert Geltungsbereiche.

Aufzeichnungsbibliothek
Freigegebene Vorlagen aus der Dokumentenbibliothek können für Aufzeichnungen verwendet werden. Per Workflow werden sie um notwendige Steuerungsdaten ergänzt und in der Bibliothek zugeordnet, publiziert und weiterverarbeitet.

Prozessorientiertes Wissensmanagement
In der Wissensdatenbank ergänzt ein Wiki die Prozessbeschreibung. Anmerkungen, Vorschläge, Tipps und Tricks können hier ausgetauscht werden.

Informationen lenken und steuern
Alle Bibliotheken verfügen über einen frei konfigurierbaren Freigabeworkflow und stellen zusätzliche Informationen (pull-basiert) zur Verfügung. Strukturierte Metadaten ermöglichen dabei eine sehr komfortable Suche im gesamten SharePoint.

Gerne stellen wir Ihnen unsere IMS-Bibliothek und weitere Funktionen persönlich vor. Sprechen Sie uns an, wir beraten sie gerne.

 

IMS-Workshop
Buchen Sie unseren IMS-Workshop. Wir informieren Sie über alle Qualitätsanforderungen und ISO-Normen und entwickeln die Infrastruktur für Ihr IMS. Über die Prozesslandkarte erhalten Sie nicht nur eine Übersicht über Ihre Businessprozesse, sondern erhalten gleichzeitig eine Navigation in die einzelnen Managementbereiche oder in die verschiedenen Themen-Bundles. Darüber hinaus lernen Sie, wie Sie Ihre IMS-Bibliothek im SharePoint dynamisch verwalten und wie Sie Collaboration- und Social Media-Features gewinnbringend nutzen. Passen Sie Ihr Integriertes Managementsystem innovativ ihren digitalen Prozessen an. Dabei unterstützen wir Sie gerne.

Ihr Ansprechpartner
Andreas Bracht
Möchten Sie mehr über Ihr IMS im SharePoint wissen? Ich helfe Ihnen gerne weiter.
+49 5251 161920